Navi

Startseite Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren

About

Über mich... Link Link Link

Links

Link Link Link Link

Credits

Design by
Designer
Unerwidert

 

Einsam und allein, so fühl ich mich

Ich bin hier und du siehst mich nicht.

Schaust mich zwar an, doch an mir vorbei

Was ich fühl, ist dir einerlei.

 

Ihr gegenüber will ich nicht klagen

Mir zuliebe kann ichs dir nicht sagen.

Schon wieder enttäuscht werden, ist doch Mist

Dafür wieder einsam, obwohl sie ja auch bei mir ist.

 

Doch kann sie mir nicht geben, wonach mich verlangt

Füllt sie nicht den Platz, an meines Herzens Wand.

Dein Name steht zwar dort geschrieben

Muss ihn aber wohl wieder wegradieren.

 

Einfach ist es auch nicht hier

Zu sitzen haben, dich neben mir.

Dich zu küssen, das ist mein Begehr

Bitte setz dich nicht zur Wehr.

 

Warum kann ich denn nicht auch mal Glück haben?

Warum muss ich immer in Selbstmitleid baden?

Wann öffnet sich für mich mal die Tür?

Wann kommt die erwiderte Liebe endlich zu mir?

 

Mein Herz das klopft mir bis zum Hals

Die Tränen sie laufen, so ist das halt.

Ich weiß, so wird es vielen gehen.

Da kann man nichts ändern, so ist das Leben

 

1.1.10 14:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de